Über

Ich bin Julia,  2-fache Mama und ich liebe es kreativ zu sein. Ich bin ambitionierte Autodidaktin mit Qualitätsanspruch. Das Nähen und Plotten habe vor einigen Jahren für mich entdeckt und mir selbst beigebracht. Anfangs habe ich für meine Kinder und meine Familie genäht.

Seit 2015 fertige ich unter dem Label julchens LIEBLINGSSTÜCKE Näh-und Plotterarbeiten an. Seitdem freue ich mich kleine & große Leute mit handgefertigten Einzelstücken glücklich zu machen.  Bis August 2018 habe ich meinen DaWanda Shop benäht und in 3 Jahren knapp 400 zufriedene Kunden gezählt. Ende des Jahres 2015 habe ich Cecilia von Tigerflicka of Sweden kennengelernt und habe mich in ihre handgefertigte Bio-Kosmetik verliebt. Ihre Produkte haben mich und meine Familie so überzeugt, dass ein kleines Sortiment  zum Verkauf bei mir eingezogen sind.

2016  sind  Nähkurse an der Vhs dazugekommen, da es mir super viel Spaß macht andere mit meiner Liebe zum Nähen anzustecken. Das Kursangebot habe ich nach und nach erweitert und an die Wünsche der Kunden angepasst!

Anfang 2018 wurde die Idee „mobile Nähschule“ geboren und ging im Herbst 2018 an den Start! Zum 30.8.2108 hat DaWanda leider seine Tore geschlossen. Als Alternative habe ich im Sommer 2018 neue Online-Shops auf den Handmade-Plattformen Palundu.de und dohero.de gegründet.

Ich habe mir zuhause mein „Wohnzimmer-Atelier“ eingerichtet, dort nähe, plotte und kreiere ich für euch und kann nebenbei für meine Familie da sein.  Verkauf und Beratung biete ich gerne jederzeit nach Absprache an. Ich nähe mit einer Husquvarna Viking ruby deLuxe Näh-und Stickmaschine, einer Overlock Gritzner 788 und einer Gritzner CoverStyle 4850. Für Plotterarbeiten benutze ich einen Schneideplotter Silhouette Portrait und ein Transferpresse von happypress. Manchmal können die Abende mit meinen Schätzchen ganz schön lange werden.  Ab und an macht es mir Spaß an einem kleinen Handmademarkt teilzunehmen, besonders wenn damit noch tolle soziale Projekte unterstützt werden.

Ich mag am Nähen besonders schöne Stoffe und dass ich etwas erschaffen kann, das genau dem entspricht , was ich mir vorstelle. Ich bin immer auf der suche nach schönen Ideen!

Neben dem Nähen reise ich gerne (besonders in skandinavische Länder)  und interessiere mich für schöne Wohneinrichtung. Ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie und unserm Hund. Da meine Tochter wohl Mamas  kreative Ader geerbt hat, darf ich sie in ihrem Hobby Backen und Zuckerkunst unterstützen (allerdings nur als Fahr-und Einkaufsservice), dafür gibt es aber auch immer leckeren Kuchen.

Mein Lebensmotto könnte lauten “ but first  coffee“! Ja, ich liebe Kaffee; morgens, mittags, abends…..!

Ganzkoerper
Portraits gezeichnet von mein feenstaub