Blog

Nähbienen Behelfsmasken-Initiative

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen hat dieser winizige Virus Covid-19 unser aller Leben gewaltig durcheinander gebracht und zwingt uns unser Leben gehörig zu ändern! Wir erleben ganz ungewohnte Einschränkungen, Home-Schule, Homeoffice, aber auch intensive Familienzeit, Einsamkeit, Solidarität, Zusammenhalt und Hilfe!

Ich hoffe ihr und eure Liebsten seid alle gesund und munter. Ich hatte natürlich auch sofort große Sorgen um die Omas, Opas & Risikopatienten in meinem Umfeld und habe vor gut 5 Wochen angefangen ein paar Behelfsmasken aus Baumwollstoff zu nähen. Denn ich dachte sofort jeder Schutz ist besser als kein Schutz. Da ich so viel positive Resonanz auf meine ersten genähten Masken bekomme habe, habe ich beschlossen mir weiterer fleißige Helfer zu suchen um regional im Landkreis Weilheim-Schongau (und darüber hinaus) Risikopatienten, Menschen, die ohne Schutzmasken in direktem Kontakt zu Kunden/Patienten stehen und natürlich Einrichtungen mit Behelfsmasken zu versorgen!

Die Initiative „Nähbienen“ ist entstanden und mit einem tollen Team von gut 20 Näherinnen und Helfern (die sich großteils gar nicht kannten) sind seit dem mehr als 4000 handgenähte Behelfsmasken entstanden. Da stecken viele, viele Stunden Arbeit und jede Menge Herz drin! Die Leute und natürlich die Einrichtungen wie Altenheime, Pflegeheime, Hospiz, Kindergartennotgruppe, Jugendhilfe, Arztpraxen, Physiotherapeuten, Apotheken,………..waren total glücklich über unsere Unterstützung und wir haben so viele liebe Worte der Anerkennung bekommen!

Auch in der regionale Presse sind Artikel zu unserer Initiative erschienen ; )

Darüber hinaus haben wir hier für euch eine kostenlose Anleitung zum Selbernähen bereit gestellt und DIY-Nähpakete gepackt, diese enthalten den Zuschnitt für eine Maske mit Bindebändern, einen Draht für die Nase sowie einen Beipackzettel mit Infos zu Nähanleitung, Handhabung und Pflege!

Insgesamt haben wir 3 Boxen aufgestellt in denen ihr euch gratis bedienen könnt (ein Unkostenbeitrag ins Spendenglas ist natürlich erwünscht), aber bitte nehmt nur 1 oder 2 Stück, damit Andere auch eine Chance haben. Die Maske ist eigentlich recht einfach zu nähen, dies kann man mit etwas Geduld sogar mit Hand machen!

Hier findet ihr die Boxen:

  • Peißenbuch Eingangsbereich Hauptstr.73 in Peißenberg
  • Buch am Bach Meierstr.2 86971 Peiting (zu den momentanen Öffnungszeiten)
  • Heim & Hobby Münzstr. 27 86956 Schongau (zu den momentanen Öffnungszeiten)

Die DIY-Boxen werden bis auf weiteres täglich aufgefüllt. Sollte kein Päckchen mehr da sein, schau bitte am nächsten Tag wieder vorbei!

Die Masken haben wir rein ehrenamtlich mit unserem Material bzw. gespendetem Material und gespendeten Stoffen (auch ganz viel Upcycling) angefertigt. Über einen freiwilligen Unkostenbeitrag für weiteres Material, Porto….. haben wir uns natürlich gefreut und so ist über unsere Kostendeckung hinaus ein schöner Betrag zusammengekommen, den wir nach Ende der Aktion an regionale Hilfsorganisationen spenden werden. Wohin genau werde ich euch dann berichten!

So, nun kommt ab 27.4 in Bayern die Maskenpflicht und es gibt mittlerweilen einige Unternehmen die genähte Gesichtsbedeckungen, Facedresses, Communitymasken oder wie man sie auch immer nennen möchte zum Kauf anbieten. Daher verteilen wir noch die letzten fertig genähten Behelfsmasken und freuen uns wieder auf etwas mehr Ruhe. Unsere Kids & Familien brauchen uns in dieser schwierigen Zeit natürlich auch!

Ich sage vielen herzlichen Dank an alle fleißigen Nähbienen und alle Unterstützer! Ihr seid der Wahnsinn und habt echt Unglaubliches geleistet! Ich bin sooooooo stolz auf diese tollen Mädels!

Übrigens verkaufe ich keine genähten Masken, meine geschätzten Kunden waren so lieb etwas länger auf ihre Bestellungen zu warten als üblich, daher möchte ich mich jetzt wieder meinen üblichen Näharbeiten widmen. Es werden demnächst ganz viele schöne Schultüten entstehen! Die Nähkurse werden leider bis auf Weiteres nicht stattfinden können!

Ganz liebe Grüße, bleibt gesund und haltet die Ohren steif!

Euere Julia

Hier ein paarfleißige Nähbienen bei der Arbeit

und einige weitere Nähbienen ……..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s