Blog

Erste Klasse

Eigentlich liegt der Schulstart ja schon wieder 3 Wochen zurück, aber ich habe es einfach noch nicht geschafft euch den selbstgenähten Hoodie für meinen nun „erstklassigen“ Minimann zu zeigen! Wir mussten erstmal unseren neuen Lebensrythmus mit früh aufstehen, Hausaufgaben, neue Freizeitaktivitäten für Große,…..finden! Aber so langsam haben wir neue Routine!

Ich habe den Schnitt Hoodie mit Wickelkapuze und Eingrifftaschen – für lässige Jungs – von klimperklein aus dem Buch “ Nähen mit Jersey für Kinder“ aus dem Topp Verlag genäht. Es sollte ein dezenter Pulli werden, den man auch nach dem ersten Schultag noch gerne anzieht. Die Plotterdatei „Schulkind 2018“ stammt von Kreisrundpunkt (gefunden bei makerist). Der Pulli passt perfekt zu meinem kleinen Abenteurer.Die Stoffe hat er sich selbst ausgesucht: beides Sommersweat. Wenn ich gewusst hätte dass das Wetter am ersten Schultag hochsommerlich warm wird, hätte ich besser ein T-Shirt gemacht.

 

 

Eine genähte Schultüte hat er sich nicht gewünscht, obwohl ich natürlich gerne eine davgenäht hätte. Dafür haben wir gemeinsam mit Hilfe eines Bastelsets (bestellt im Kindergarten) seine Schultüte gezaubert. Ungefähr 3 Packungen Heißklebepatronen mussten dran glauben ; )

Er war mit dem Ergebnis auf jeden Fall glücklich und das ist zum Schulstart das Wichtigste.

Gefüllt war die Tüte übrigens ganz klassisch mit ein paar Süßigkeiten, die ich normalerweise nicht unbedingt kaufe, meistens in der Quengelzone der Supermarktkassen zu finden. Neben bisschen Süßkram waren in der Schultüte: Radiergummis in Form dicker Stifte (der Hit!?), Sticker, CD, Erstlesebuch, ein Schlüsselanhänger als Glücksbringer, ekliger Pupsschleim (hier immer beliebt) und ein Relikt aus meiner Kindheit Wurliwurm (so habe ich ihn zumindest immer genannt; wer hatte so einen nicht?), außerdem eine selbstgenähte Beanie (Schnitt ebenfalls von klimperklein aus dem Buch Nähen mit Jersey für Babys und Kinder aus dem Topp Verlag), eine genähte/gebastelte Rechenmaus (perfekt für die ersten Rechenaufgaben), eine megacoole Leseratte von meiner Freundin Heidi`s Masche 2.5 gehäkelt und ein Erinnerungs-Teddy mit Plott (von mir) auf dem Shirt! Teddy wacht jetzt auf dem Bücherreagal über dem Schreibtisch und gibt Mut für die Schule! Klappt ja manchmal nicht immer alles sofort so wie man will!